‚IKE – Die Welt ist so, wie Sie denken

‚Ike bedeutet „Sehen“, „Wissen“, „Wahrnehmung“, „Gewahrsein“.

 

Wir alle sind Schöpfer unserer Realität. Die Dinge sind zunächst einmal, was sie sind, doch durch unsere Urteile und Interpretationen fügen wir eine Wertung hinzu, die wiederum unsere Erfahrung dieser Dinge bestimmt.

 

Wenn es regnet, regnet es. Ob und welche Bedeutung diese Tatsache für Sie hat, liegt allein bei Ihnen: Der Landwirt mag glücklich darüber sein, der Urlauber ist es wohl kaum. So erfahren beide denselben Regen auf völlig unterschiedliche Weise.

 

Es sind folglich unsere eigenen Glaubensmuster, Erwartungen, Ängste, Emotionen, Urteile und Wünsche, die unser Leben auf allen Ebenen bestimmen.

 

Doch das ist nur eine Dimension von ‚Ike, denn dieses Prinzip geht weit über bloße Interpretation hinaus.

 

Schöpfer sein bedeutet Erschaffen. Und nichts anderes tun wir, wir erleben unsere Realität nicht einfach, wir erschaffen sie, und zwar durch unsere Gedanken.

 

Sie bekommen das, woran Sie denken, bewusst wie unbewusst.

 

Woher sollen Sie aber wissen, wie Sie denken, insbesondere, wenn es Ihnen gar nicht bewusst ist?

 

Nun, Sie brauchen sich nur Ihre Lebensumstände in den einzelnen Bereichen anzusehen. Ihre Welt ist das Ergebnis Ihrer vorherrschenden Gedanken und sie ist zugleich Ihr Spiegel.

 

Die Kunst, ein glückliches, gesundes und erfülltes Leben zu führen, liegt also darin, uns zunächst der Ausrichtung unserer Gedanken, Worte, und Verhaltens in den verschiedenen Lebensbereichen bewusst zu werden und diese dann gezielt in eine effektivere Richtung zu lenken.

 

Auf diese Weise kann eine – möglicherweise fundamentale – Änderung Ihrer Erfahrungen erreicht werden. Damit keine Missverständnisse aufkommen: Auch mit Huna wird der Himmel nicht für immer blau werden.

 

Aber es gibt im Huna eine Vielzahl sehr effektiver Methoden, mit unangenehmen Situationen und Zuständen mehr als nur fertigzuwerden.

Werbeanzeigen