ALOHA – Lieben heißt glücklich zu sein mit jemandem oder etwas

Wie Sie sicher wissen, verwendet man das Wort Aloha in Hawaii als Gruß. Es beinhaltet aber so viel mehr als nur ein schlichtes „Hallo“, das zeigt schon die einfachste Übersetzung: „Liebe“.

 

In unserer Kultur bezeichnen wir mit diesem Wort vor allem ein Gefühl, das wir jemandem oder etwas entgegenbringen, etwa einem bestimmten Menschen, Haustier, Ort, Gegenstand oder einer Tätigkeit.

 

Aloha ist sehr viel weiter gefasst, wie einige der unzähligen weiteren Übersetzungen des Wortes zeigen: „Zuneigung“, „Mitgefühl“, „Sympathie“, „Freundlichkeit“, „Nächstenliebe“, „Fürsorge“, „Barmherzigkeit“, „Wohltätigkeit“ usw.

 

Es beinhaltet also keineswegs allein die passive Komponente des Fühlens, es ist zugleich ebensosehr ein bestimmtes Verhalten uns selbst wie anderen gegenüber einschließlich der Beweggründe dahinter. Mehr noch, es ist ein Werkzeug zur Veränderung, für Sie selbst wie für alle anderem in Ihrem Umfeld.

 

Im Huna ist der „Geist des Aloha“ die Basis von allem. Es kann weder eine mächtigere Motivation noch eine bessere Rechtfertigung geben.

 

Seine Erzeugung und zielgerichtete Verwendung ist eines der grundlegendsten Geheimnisse hinter den außergewöhnlichen Dingen, die wir mit Hilfe des Huna vollbringen können…

Werbeanzeigen